Wellensteyn

Die Firma Wellensteyn kann auf eine vergleichbar lange Geschichte zurückblicken. So wurde das Unternehmen in den 1940er Jahren von Adolf Wuttke, einem Schweißdrahthändler aus Hamburg, gegründet. Zunächst wurden Geräte zur Tiefseeforschung sowie robuste Parka für die Arbeit auf Werften verkauft. Als 1986 Thomas Wuttke, der Enkel von Adolf Wuttke, das Unternehmen übernahm, richtete er dieses neu aus und etablierte auch das Logo der Marke: Ein weißes Kreuz auf einem roten Hintergrund. Seitdem erfreuen sich Parkas und Fleecejacken aus dem Hause Wellensteyn einer wachsenden Beliebtheit und werden weltweit getragen. Heute arbeiten rund 75 Mitarbeiter für das Label. Noch immer wird Wellensteyn als Familienbetrieb geführt.

Fragen zu unserem Wellensteyn- Sortiment?